Literaturverzeichnis

ABT DANIEL, Kommentierung der Art. 467-469 und 580-597 ZGB, in: Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, hsrg. v. Peter Breitschmid und Alexandra Rumo-Jungo, 2. A., Zürich 2012.

AEBI-MÜLLER REGINA E., Testierfähigkeit im Schweizerischen Erbrecht: unter besonderer Berücksichtigung der bundesgerichtlichen Praxis, successio 6 (2012) 4-32.

AEBI-MÜLLER, REGINA E., Die optimale Begünstigung des überlebenden Ehegatten; Güter-, erb-, obligationen- und versicherungsrechtliche Vorkehren, unter Berücksichtigung des Steuerrechts, 2. A., Bern 2007.

AEBI-MÜLLER, REGINA E. / Jetzer Laura, Die privatrechtliche Rechtsprechung des Bundesgerichts im Jahr 2011: veröffentlicht in Band 137, Personenrecht und Erbrecht, ZBJV 148 (2012) 603-616.

ARTER OLIVER, Trusts und Bankbeziehungen: wer ist „Wirtschaftlich Berechtigter“?, AJP 21 (2012) 506-529.

BAECHI MATTHIAS, Das Wahlrecht des überlebenden Ehegatten nach Art. 462 I ZGB. Diss. Zürich 1965.

BANDLI CHRISTOPH / HENNY JEAN-MICHEL / HOFER EDUARD (ET AL.), Kommentar zum Bundesgesetz über das Bäuerliche Bodenrecht vom 4. Oktober 1991, Brugg 1995.

BAUDAT ERIC, L’action en pétition d’hérédité en droit Suisse, Diss. Lausanne 1964.

BAUMANN ANDREAS, Erbrechtliche Konsequenzen von privaten Betreuungs- und Pflegeleistungen zugunsten des Verstorbenen, Pflegerecht 1 (2012) 81-90.

BECK ALEXANDER, Grundriss des schweizerischen Erbrechts, 2. A., Bern 1976.

BEELER BRUNO, Bäuerliches Erbrecht gemäss dem Bundesgesetz über das bäuerliche Bodenrecht (BGBB) vom 4. Oktober 1991, Zürich 1998.

BIANCHI FRANÇOIS, Demandes de renseignements dans le cadre d’une succession: l’avocat et le notaire peuvent-ils opposer leur secret professionnel?, Not@lex 2012, 85-92.

BONETTI DANIELE, Le régime matrimonial et les successions, STH 86 (2012) 989-993.

BORNHAUSER PHILIP R., Der Ehe- und Erbvertrag : dogmatische Grundlage für die Praxis, Zürich 2012 (Zürcher Studien zum Privatrecht 243).

BREITSCHMID PETER (Hrsg.), Testament und Erbvertrag, Praktische Probleme im Lichte der aktuellen Rechtsentwicklung, St. Galler Studien zum Privat-, Handels- und Wirtschaftsrecht (Bd.26), Bern 1991.

BREITSCHMID PETER, Kommentierung der Vorb. zum Erbrecht, in: Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, hsrg. v. Peter Breitschmid und Alexandra Rumo-Jungo, 2. A., Zürich 2012.

BREITSCHMID PETER, Aussensichten aufs Erbrecht mit Potential für Insider, successio 6 (2012) 234-237.

BREITSCHMID PETER, Die Episode der 35 Kamele – oder: Zur Höhe des Willensvollstreckerhonorars bei unvollständiger Teilung Bemerkungen in Fortsetzung zu Daniel Abt, Die Geschichte des 18. Kamels, successio 6 (2012) 313-314.

BREITSCHMID, PETER / EITEL PAUL / FANKHAUSER ROLAND / GEISER THOMAS / RUMO-JUNOG ALEXANDRA, Erbrecht, Zürich/Genf/Basel 2010.

BREITSCHMID PETER / Haas-Leimbacher, Christelle, Conflits d’intérêts en matière de protection de l’adulte (en matière de mandat pour cause d’inaptitude et de directives anticipées, de représentation par le conjoint ou partenaire enregistré et de représentation dans le domaine médical), FamPra.ch 2012, 889-926.

BREITSCHMID PETER / KAMP, ANNASOFIA, Entwicklungen im Erbrecht, SJZ 108 (2012) 112-117.

BREITSCHMID PETER / MATT, ISABEL, Im Vorfeld des Vorsorgeauftrags: Wirrungen um die (altrechtliche) Vorsorgevollmacht (BGE 134 III 385 ff.), Pflegerecht 2012, 223-234.

BREITSCHMID PETER / RUMO-JUNGO, ALEXANDRA, Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, Band Erbrecht, 2. A., Zürich 2012.

BREITSCHMID PETER / WITTWER, CARLINE, Pflegerecht: eine Standortbestimmung, Pflegerecht – Pflegewissenschaft 1 (2012) 2-10 und 66-80.

BRÜCKNER CHRISTIAN / WEIBEL, THOMAS, Die erbrechtlichen Klagen, 3. A., Zürich 2012.

BUCHER ANDREAS, Jurisprudence suisse en matière de droit international privé de la famille et des successions, RSDIE/SZIER 22 (2012) 289-342.

BÜCHLER ANDREA (Hrsg.), Familienrechtskommentar Eingetragene Partnerschaft, Bern 2007.

BÜRGI URS, Kommentierung von Art. 537-550, Art. 560-592, Art. 607-619 und Art. 634-640 ZGB, in: Schweizeriches Zivilgesetzbuch, Kurzkommentar, hrsg. v. Andrea Büchler und Dominique Jakob, Basel 2012.

BÜRGI URS, Ehegüterrechtliche sowie erb- und versicherungsrechtliche Begünstigung – Übersicht für Nachlassplanung und -vollzug, in: Der Schweizer Treuhänder 4/03, S. 256–262.

BAUMANN PIUS, Wertveränderungen des Nachlassvermögens zwischen Todestag und Teilungstag, successio 6 (2012) 310-312.

CARLIN SABRINA, Les nouvelles controverses liées à l’application de l’art 473 CC et influence de la quotité disponible réduite dans ce contexte, successio 6 (2012) 174-183.

DESCHENAUX HENRI / STEINAUER PAUL HENRI, Droit des successions, 11. A., Freiburg 2003.

DORJEE-GOOD ANDREA, Kommentierung der Art.498-511 ZGB, in: Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, hsrg. v. Peter Breitschmid und Alexandra Rumo-Jungo, 2. A., Zürich 2012.

DRUEY JEAN NICOLAS, Grundriss des Erbrechts, 5. A., Bern 2002.

DRUEY JEAN NICOLAS / BREITSCHMID PETER (Hrsg.), Praktische Probleme der Erbteilung, St. Galler Studien zum Privat-, Handels- und Wirtschaftsrecht (bd. 46), Bern 1997.

DRUEY JEAN NICOLAS / BREITSCHMID PETER (Hrsg.), Güter- und erbrechtliche Planung, St. Galler Studien zum Privat-, Handels- und Wirtschaftsrecht (Bd. 56), Bern 1999.

DU PASQUIER-KLEIN ANNE-MARIE / JÄGGI DANIEL, Schwächen der Erbschaftssteuerinitiative, STH 86 (2012) 95-98.

EIGENMANN ANTOINE / ROUILLER NICOLAS (Hrsg.), Commentaire du droit des successions, Bern 2012.

EITEL PAUL, Berner Kommentar, Kommentar zum Schweizerischen Privatrecht, Band III: Das Erbrecht, 2. Abteilung: Der Erbgang, 3. Teilband; Die Ausgleichung (Art. 626–632 ZGB), Bern 2004.

EITEL PAUL / BRAUCHLI SILVIA, Trusts im Anwendungsbereich des schweizerischen Erbrechts, successio 6 (2012) 116-153.

ESCHER ARNOLD, Kommentar zum Schweizerischen Zivilgesetzbuch (Zürcher Kommentar), III. Band: Erbrecht, 1. Abteilung: Die Erben (Art. 457–536 ZGB), 3. A., Zürich 1959.

ESCHER ARNOLD, Kommentar zum Schweizerischen Zivilgesetzbuch (Zürcher Kommentar), III. Band: Erbrecht, 2. Abteilung: Der Erbgang (Art. 537–640 ZGB), 3. A. Zürich 1960.

FAESSLER CECILE, Le secret professionnel du notaire et le droit aux renseignements des héritiers, Not@lex 2012 108-143.

FANKHAUSER ROLAND, Kommentierung der Art. 519-533 und 626-633 ZGB, in: Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, hsrg. v. Peter Breitschmid und Alexandra Rumo-Jungo, 2. A., Zürich 2012.

FASEL URS, Repetitorium zum schweizerischen Erbrecht, Bern 2012.

FASEL URS, Erbrecht: Entwicklungen 2011, Bern 2012.

FOUNTOULAKIS CHRISTIANA / GAIST CHRISTINA, Les mesures personnelles anticipées: les directives anticipées du patient et le mandat pour cause d’inaptitude, FamPra.ch 2012, 867-887.

FURRER URS / MAUTE WOLFGANG / WEDER MARTIN, Fragwürdige nationale Erbschaftssteuer-Initiative, StR 67 (2012) 2-17.

GAUCH PETER / SCHLUEP WALTER R. / EMMENEGGER SUSAN, Schweizerisches Obligationenrecht Allgemeiner Teil, Band II, 9. A., Zürich 2008.

GEISER THOMAS, Aktuelle Praxis im Personen-, Familien- und Erbrecht, Plädoyer  30 (2012) 42-48.

GEISER THOMAS, Familienfideikommiss und Trusts: Fortschritt oder kollektives Vergessen, Liber amicorum Nedim Peter Vogt, hrsg. v. Heinrich Honsell, Bruno Huwiler und Hermann Schulin, Basel 2012, S. 89-106.

GIRSBERGER DANIEL / HEINI ANTON / KELLER MAX / KREN KOSTKIEWICZ JOLANTA / SIEHR KURT / VISCHER FRANK / VOLKEN PAUL (Hrsg.), Kommentar zum Bundesgesetz über das Internationale Privatrecht vom 1. Januar 1989, 2. A., Zürich 2004.

GÖKSU TARKAN, Kommentierung der Art. 457-466, 560-579, 598-601 und 634-640 ZGB, in: Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, hsrg. v. Peter Breitschmid und Alexandra Rumo-Jungo, 2. A., Zürich 2012.

GÖKSU TARKAN, Informationsrechte der Erben, AJP 21 (2012) 953-965.

GRÄNICHER DIETER, Swiss Rules, in: Schiedsgerichte in Erbsachen, hrsg. v. Hans Rainer Künzle, Zürich 2012, S. 109-135.

GRAHAM-SIEGENTHALER BARBARA, Kommentierung der Art. 602-606 ZGB, in: Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, hsrg. v. Peter Breitschmid und Alexandra Rumo-Jungo, 2. A., Zürich 2012.

GRETER JÜRG, Die Auswirkungen von Nachlässen mit amerikanischem Bezug für Schweizer Treuhänder und Willensvollstrecker, StR 67 (2012) 119-122.

GRISEL GUILLAUME, The Right to Information of the Beneficiaries of Trusts and its Enforcement in the Swiss Courts, SZW 2012, 425-438.

GRÜNINGER HAROLD, Aktuelles aus dem Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrecht, successio 6 (2012) 101-110.

GRÜNINGER HAROLD, Kommentierung von Art. 467-536 ZGB und Art. 15-16 Schl ZGB, in: Schweizeriches Zivilgesetzbuch, Kurzkommentar, hrsg. v. Andrea Büchler und Dominique Jakob, Basel 2012.

GUHL THEO / KOLLER ALFRED / SCHNYDER ANTON / DRUEY JEAN NICOLAS, Das Schweizerische Obligationenrecht, 9. A., Zürich 2000.

GUINAND JEAN / STETTLER MARTIN / LEUBA AUDREAY, Droit civil II, Successions (art. 457–640 CC), 6. A., Zürich 2005.

GUT MARTA, Das Ehegattenerbrecht im Schweizerischen Zivilgesetzbuch, Diss. Zürich 1920.

HAAS ULRICH, Schiedsgerichte in Erbsachen und das New Yorker Übereinkommen über die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche, in: Schiedsgerichte in Erbsachen, hrsg. v. Hans Rainer Künzle, Zürich 2012, S. 159-194.

HASS-LEIMBACHER CHRISTELLE / BREITSCHMID PETER, Conflits d’intérêts en matière de protection de l’adulte, FamPra.ch 2012, 889-926.

HABICHT MAX, Die Formen der Erbschaftsteilung im Schweizerischen Recht, Diss. Zürich 1924.

HÄUSLER MARC / PFISTER MARTINA, Nutzen und Ausgestaltung der behördlichen Mitwirkung bei der Erbteilung gemäss Art. 609 Abs. 1 ZGB, Jusletter vom 22.10.2012.

HAUSHEER HEINZ, Erbrecht und Unternehmen, Berner Habilitationsschrift 1969.

HAUSHEER HEINZ / Perrig-Chiello Pasqualina, Selbstbestimmung – auch eine Frage des Alters, ZBJV 148 (2012) 773-805.

HEINIGER PFISTER JEANETTE, Der Vorsorgeauftrag und die pflichtteilbelastende Nacherbeneinsetzung nach dem neuen Erwachsenenschutzrecht, in: Chancen und Risiken rechtlicher Neuerungen 2011/2012, Zürich 2012, S. 200-207.

HONSELL HEINRICH / VOGT NEDIM PETER / GEISER THOMAS (Hrsg.), Zivilgesetzbuch I, Art. 1–456, Basler Kommentar, 3. A., Basel/Genf/München 2006.

HONSELL HEINRICH / VOGT NEDIM PETER / GEISER THOMAS (Hrsg.), Zivilgesetzbuch II, Art. 457–977, Art. 1–61 SchIT, Basler Kommentar, 3. A., Basel/Genf/München 2007.

HONSELL HEINRICH / VOGT NEDIM PETER / SCHNWYDER ANTON K. (Hrsg.), Internationales Privatrecht, Ommentar zum Schwizerischen Privatrecht, 2. A., Basel/Genf/München 2007.

HONSELL HEIRNICH / VOGT NEDIM PETER / WATTER ROLF (Hrsg.), Obligationenrecht II, Art. 530–1186 OR, Basler Kommentar, 3. A., Basel/Genf/München 2008.HONSELL HEIRNICH / VOGT NEDIM PETER / WIEGAND WOLFGANG (Hrsg.), Obligationenrecht I, Art. 1–529 OR, Basler Kommentar, 4. A., Basel/Genf/München.

HRUBESCH-MILLAUER STEPHANIE, Kommentierung der Art. 481-492a, 494-497, 512-516 und 534-536 ZGB, in: Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, hsrg. v. Peter Breitschmid und Alexandra Rumo-Jungo, 2. A., Zürich 2012.

HRUBESCH-MILLAUER STEPHANIE / BOSSHARDT MARTINA / JAKOB DAVID, Rechtsprechung des Bundesgerichts in den Jahren 2010 und 2011 im Bereich Erbrecht, AJP 21 (2012) 860-873.
HRUBESCH-MILLAUER STEPHANIE/ JAKOB DAVID, Das Rechtsinstitut des Vorsorgeauftrags, in: Das neue Erwachsenenschutzrecht – insbesondere Urteilsfähigkeit und ihre Prüfung durch die Urkundsperson hrsg. v. Stephan Wolf, Bern 2012, S. 84-97.

HÜFTLE IILKA, Schadenersatz wegen entgangener Erbschaft -Zugleich ein Beitrag zum Vorrang der Zuweisung subjektiver Rechte vor der schadenersatzrechtlichen Sanktion, successio 6 2) 220-222.

IMHOF BRUNO MARCEL, Die neuen Bestimmungen zum Lidlohn, Diss. Freiburg 1975.

ITEN MARC’ANTONIO, Die zivilrechtliche Verantwortlichkeit des Willensvollstreckers, Diss. Luzern, Zürich 2012.

ITEN MARC’ANTONIO, Kommentierung des Art. 518 (Willensvollstrecker) ZGB, in: Haftpflichtkommentar, Kommentar zu den schweizerischen Haftpflichtbestimmungen, hrsg. von Willi Fischer und Thierry Luterbacher, Zürich/St. Gallen 2016.

JAKOB DOMINIQUE, Kommentierung von Art. 457-466 ZGB, in: Schweizeriches Zivilgesetzbuch, Kurzkommentar, hrsg. v. Andrea Büchler und Dominique Jakob, Basel 2012.

JAKOB DOMINIQUE / SSCHWEIZER LAURA / STUDEN GORAN, Verein-Stiftung-Trust: Entwicklungen 2011, Bern 2012.

JOST ARTHUR, Der Erbteilungsprozess im Schweizerischen Recht, Bern 1960.

JURIUS, Vormundschaftsbehörde Oberglatt muss Erben entschädigen, Jusletter vom 04.06.2012.

JURIUS, Nouveau revers pour le neveu du peintre Oskar Kokoschka, Jusletter vom 23.01.2012.

KELLERHANS FRANZ / VON WERDT NICOLAS / GÜNGERICH ANDREAS (Hrsg.), Gerichtsstandsgesetz, Kommentar zum Bundesgesetz über den Gerichtsstand in Zivilsachen, 2. A., Bern 2005.

KÖNIG WILLY, Schweizerisches Privat-Versicherungsrecht, 3. Aufl. 1967.

KREN KOSTKIEWICZ, JOLANTA § 14 Erbrecht, in: Grundriss des schweizerischen Internationalen Privatrechts, Bern 2012, 393-423.

KREN KOSTKIEWICZ, JOLANTA / SCHWANDER IVO / WOLF STEPHAN (Hrsg.), Handkommentar zum Schweizerischen Zivilgesetzbuch, Zürich 2005.

KRUG WALTER, Schiedsgerichte in Erbsachen – kurzer Überblick über die deutsche Rechtslage, successio 6 (2012) 158-169.

KRUG WALTER, Die Besonderheiten des Erbprozesses im Schiedsverfahren und das Schiedsverfahren aus der Sicht des Nachlassgerichts, in: Schiedsgerichte in Erbsachen, hrsg. v. Hans Rainer Künzle, Zürich 2012, S. 33-74.

KRUG WALTER, Auskunft gegenüber Erben, successio 6 (2012) 256-279.

KRUG WALTER, Einleitung, in: Schiedsgerichte in Erbsachen, hrsg. v. Hans Rainer Künzle, Zürich 2012, S. 1-20.

KRUG WALTER, Interessenkollision im Erbrecht: Willensvollstrecker, Notar, Anwalt, SJZ 108 (2012) 1-9.

KRUG WALTER, Kommentierung der Art. 493 und 517-518 ZGB, in: Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, hsrg. v. Peter Breitschmid und Alexandra Rumo-Jungo, 2. A., Zürich 2012.

KRUG WALTER, Kommentierung von Art. 551-559, Art. 593-597 und Art. 602-606 ZGB, in: Schweizerisches Zivilgesetzbuch, Kurzkommentar, hrsg. v. Andrea Büchler und Dominique Jakob, Basel 2012.

KÜNZLE, HANS RAINER (Hrsg.), willensvollstreckung – Aktuelle Rechtsprobleme, Referate des Weiterbildungsseminars vom 30.September 2003, Zürich 2004.

KÜNZLE, HANS RAINER (Hrsg.), willensvollstreckung – Aktuelle Rechtsprobleme, Referate des Weiterbildungsseminars vom 7. September 2004 und 1. September 2005, Zürich 2006.

KÜNZLE, HANS RAINER, Ausblick, in: Schiedsgerichte in Erbsachen, hrsg. v. Hans Rainer Künzle, Zürich 2012, S. 231-236.Künzl,Hans Rainer (Hrsg.), Schiedsgerichte in Erbsachen, Band 10 der Schweizer Schriften zur Vermögensberatung und zum Vermögensrecht, Zürich 2012.

LOMBARDI CARLO, Secret bancaire et droit à l’information des héritiers, Not@lex 2012, 93-107.

LORANDI FRANCO, Erblasser, Erbengemeinschaft, Erbe(n) und Erbschaft als Schuldner, AJP 21 (2012) 1378-1392.

MARTI PETER J., Nachlasstaxe, Erbschafts- und Schenkungssteuer des Kantons Solothurn: Kommentar mit Erläuterungen und Beispielen für die Praxis, Basel 2012.

MÄUSLI-ALLENSPACH PETER, Erbschafts- und Schenkungssteuern in der Schweiz – ein Überblick, successio 7 (2012) 184-202.

MARTI PETER J., Erbschafts- und Schenkungssteuern in der Schweiz – Ein Überblick, ZSIS 2012, Monatsflash Nr. 5.

MARTIN FRANÇOISE, Succession dans les sociétés anonymes de famille, ECS/STH 86 (2012) 153-156.

MARXER FLORIAN, Gestaltungsalternativen im Erbrecht einschliesslich des IPR, in: Das neue liechtensteinische Stiftungsrecht – Anwendung, Auslegung und Alternativen, hrsg. v. Francesco A. Schurr, Zürich 2012, 176-185.

MAZEAUD HENRI LÉON ET JEAN, Leçons de droit civil, tome IV, 2e volume, Paris 1966.

MEYER THOMAS, Kommentierung der Art. 467-625 ZGB und Art. 11-35 BGBB, in: Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, hsrg. v. Peter Breitschmid und Alexandra Rumo-Jungo, 2. A., Zürich 2012.

MONSCH ANDREAS U., Die Beurteilung der Urteilsfähigkeit, insbesondere bei Menschen mit Demenz, in: Das neue Erwachsenenschutzrecht – insbesondere Urteilsfähigkeit und ihre Prüfung durch die Urkundsperson hrsg. v. Stephan Wolf, Bern 2012, S. 1-21.

MUSCHELER KARLHEINZ, Letztwillige Schiedsklauseln im deutschen Recht, in: Schiedsgerichte in Erbsachen, hrsg. v. Hans Rainer Künzle, Zürich 2012, S. 91-107.

NÄF-HOFMANN MARLIES / NÄF HOFMANN HEINZ, Schweizerisches Ehe- und Erbrecht, Die Wirkungen der Ehe im allgemeinen, das eheliche Güterrecht und das Erbrecht der Ehegatten, Eine Einführung für den Praktiker, Zürich 1998.

NOËL YVES / MONAD MICHEL  / Krafft Jean-Philippe / Paschoud Laurence, Impôt sur les successions, Not@lex 2012, 188.

OPEL ANDREA / RICHLI PAUL, Konsequenzen der Rückwirkung, NZZ vom 23. Januar 2012, S. 15.

PAPEIL ANNE-SOPHIE, Clause testamentaire et liberté du mariage: une étude comparative basée sur l’affaire américaine Shapira, successio 6 (2012) 72-78.

PESTALOZZI-FRÜH SIBYLLE, Erbvertraglich Schiedsklauseln / Schiedsverträge im Bereich des Erbrechts / Kollisionsrechtliche Aspekte bei solchen Schiedsverfahren, in: Schiedsgerichte in Erbsachen, hrsg. v. Hans Rainer Künzle, Zürich 2012, S. 195-213.

PICHLER MARKUS, „Familienunternehmen“ im Nachlass – Aufgaben und Rechtsstellung des Willensvollstreckers, Reprax 2012, 16-47.

PICENONI VITO, Die Auslegung von Testament und Erbvertrag, Zürich 1955.

PIOTET DENIS, Droit des successions et droits réels, JdT 160 (2012) II 191-197.

PIOTET DENIS, Les fondements du droit à l’information successoral à charge de tiers non successeurs, Not@lex 2012, 78-84.

PIOTET DENIS / Vernaz, Matthieu, Droit des successions, in: Chronique de jurisprudence civile et notariale, Not@lex 2012, 69-70.

PIOTET PAUL, Schweizerisches Privatrecht, Erbrecht, Band IV/1, Basel/Stuttgart 1978.

PIOTET PAUL, Schweizerisches Privatrecht, Erbrecht, Band IV/2, Basel/Stuttgart 1981.

PIOTET PAUL, Schweizerisches Privatrecht, Erbrecht, Nachtrag zu den Bänden IV/1 und IV/2, Basel/Stuttgart 1986.

PIOTET PAUL, Précis de droit successoral, 2.A., Bern 1988..

PLATTNER STEFAN, Wen begünstigt eigentlich eine Begünstigungsklausel? – Das Recht, eine Begünstigungsklausel zu widerrufen, erlischt mit dem Tod des VN und geht nicht auf die Erben über, wogegen das Rückkaufsrecht mit dem Tod des VN gleichwohl auf die Erben übergeht, Schweizerische Gesellschaft für Haftpflicht- und Versicherungsrecht – Festschrift zum fünfzigjährigen Bestehen, hrsg. v. Stephan Furrer, Zürich 2010, S. 455-465.

RIEDER STEFAN, Sind Ferienentschädigungen vererbbar?, AJP 21 (2012) 1579-1584.

ROCHAT DOMINIQUE / FIASCHER PHILIPP, Compte joint et clause d’exclusion des héritiers: de la difficulté de servir plusieurs maîtres, successio 6 (2012) 240-255.

RUDOLF MICHAEL, Deutsche Schiedsgerichtsbarkeit für Erbstreitigkeiten e.V. (DSE) – Ein Kurzbericht, in: Schiedsgerichte in Erbsachen, hrsg. v. Hans Rainer Künzle, Zürich 2012, S. 21-32.

RUMO-JUNGO ALEXANDRA, Tafeln und Fälle zum Erbrecht, 3.A., Zürich 2010.

RUSCH ARNOLD F., Schadenersatz für entgangenes Erbe?, AJP 21 (2012) 672-678.

SCHIFFER K. Jan, Deutsche Schiedsgerichtsbarkeit für Erbstreitigkeiten e.V. (DSE) – Betrachtung aus der Sicht des Schiedsgerichtsrechts, in: Schiedsgerichte in Erbsachen, hrsg. v. Hans Rainer Künzle, Zürich 2012, S. 75-89.

SCHLUMPF MICHAEL, Testamentarische Schiedsklauseln, in: Schiedsgerichte in Erbsachen, hrsg. v. Hans Rainer Künzle, Zürich 2012, S. 215-229.

SCHURR, FRANCESCO A., Der Liechtensteinische Trust als alternatives Gestaltungsinstrument zur Stiftung, in: Das neue liechtensteinische Stiftungsrecht – Anwendung, Auslegung und Alternativen, hrsg. v. Francesco A. Schurr, Zürich 2012, S. 152-173.

SCHWENZER INGEBORG (Hrsg.), Familienrechtskommentar Scheidung, Bern 2005.

SCHWENZER INGEBORG (Hrsg.), Schweizerisches Obligationenrecht, Allgemeiner Teil, 4. A., Bern 2006.

SCHWIZER ANGELO, Trusts in Ehescheidungen: Güterrechtliche Fragen, AJP 21 (2012) 1119-1135.

SETZ ANNA-LEA / WOLF STEPHAN, Handlungs- bzw. Verfügungsfähigkeit, insbesondere Urteilsfähigkeit, in: Das neue Erwachsenenschutzrecht – insbesondere Urteilsfähigkeit und ihre Prüfung durch die Urkundsperson hrsg. v. Stephan Wolf, Bern 2012, S. 33-47.

SPÜHLER KARL / DOLGE ANNETTE / GEHRI MYRIAM A., Schweizerisches Zivilprozessrecht, 9.A., Bern 2010.

SPÜHLER KARL / TENCHIO LUCA / INFANGER DOMINIK (Hrsg.), Schweizerische Zivilprozessordnung, Basler Kommentar, Basel 2010.

SPÜHLER KARL / VOCK DOMINIK, Gerichtsstandsgesetz (GestG), Gesetzesausgabe mit Anmerkungen, Zürich 2000.

STAEHLIN ADRIAN / BAUER THOMAS / STAEHELIN DANIEL (Hrsg.), Kommentar zum Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs, Basel/Genf/München 1998.

STÄHLI PETER, Die Musterurkunde zum Vorsorgeauftrag, in: Das neue Erwachsenenschutzrecht – insbesondere Urteilsfähigkeit und ihre Prüfung durch die Urkundsperson hrsg. v. Stephan Wolf, Bern 2012, S. 109-123.

STEHLE BERNHARD, Die Berechnung des Versorgungsschadens: drei neue Faktoren, in: Personen-Schaden-Forum, Zürich 2012, S. 115-162.

STEINAUER PAUL-HENRI, Le droit des susccessions, Bern 2005.

STUDER MELANIE / SCHWEIZER, Matthias / Brucker-Kley, Elke, Sterben und Erben in der digitalen Welt, Jusletter vom 17.12.2012.

SUTTER-SOMM THOMAS / LEUENBERGER CHRISTOPH / HASENBÖHLER FRANZ (Hrsg.), Kommentar zur neuen Schweizerischen Zivilprozessordnung, Zürich/Basel/Genf 2010.

SUTTER-SOMM THOMAS / GUT NICOLAS, Schiedsgerichte in Erbsachen: Die Sicht des Zivilprozessrechts, insbesondere die Frage der Zulässigkeit einseitiger (testamentarischer) Schiedsklauseln, in: Schiedsgerichte in Erbsachen, hrsg. v. Hans Rainer Künzle, Zürich 2012, S. 137-157.

SWISS-AMERICAN CHAMBER OF COMMERCE, Swiss civil code II: Inheritance law (articles 457-640), property law (articles 641-977): English translation of the official texts, Zurich 2012 (updated edition).

THELER LUZIUS, Taugliche Rezepte wider die Verzettelung des Eigentums? – Realteilung: das Erbrecht im Alpenraum führt oft zu nachgerade absurden Eigentumsverhältnissen, Walliser Bote 112 (2012) 2.

THÉVENANZ ALAIN Alain, Successions et familles en Suisse, in: Les successions, hrsg. v. d. Association Henri Capitant des amis de la culture juridique française, Bruxelles 2012, S. 209-218.

TUOR PETER, Berner Kommentar, Kommentar zum Schweizerischen Privatrecht, Band III: Das Erbrecht, 1. Abteilung: Die Erben (Art. 457–536 ZGB), 2. A., Bern 1952.

TUOR PETER /PICENONI VITO, Berner Kommentar, Kommentar zum Schweizerischen Privatrecht, Band III:Das Erbrecht, 2. Abteilung: Der Erbgang (Art. 537–640 ZGB), 2. A., Bern 1964.

TUOR PETER / SCHNYDER BERNHARD /SCHMID JÖRG / RUMO-JUNGO ALEXANDRA, Das Schweizerische Zivilgesetzbuch, 13. A., Zürich 2009.

VITARELLI GIULIO, Erben und Schenken : den überlebenden Ehepartner finanziell absichern, Streit unter den Erben verhindern, Erbschafts- und Schenkungssteuern optimieren, 4. A., Zürich 2012 (VZ Ratgeber).

VÖLK, TAMARA M., Kommentierung der Art. 551-559 ZGB, in: Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, hsrg. v. Peter Breitschmid und Alexandra Rumo-Jungo, 2. A., Zürich 2012.

VOGT NEDIM PETER / Pannatier Kessler Delphine, Switzerland, in: International trust disputes, Oxford 2012, S. 477-487.

VOLLERSEN NICOLAS UWE, Begriff und System des deutschen Abstammungsrechts, Bern 2012 (Schriften zum Familien- und Erbrecht, Band 5).

VONRUFS HEINZ, Der massgebende Zeitpunkt für die Bewertung der Erbschaftsgegenstände bei Pflichtteilsberechnung, Diss. Zürich 1952.

WALDER-RICHLI HANS ULRICH / GROB-ANDERMACHER BÉATRICE, Zivilprozessrecht, 5.A., Zürich/Genf/Basel.

WEBER MARC, Kommentierung von Art. 598-601 und Art. 626-632 ZGB, in: Schweizeriches Zivilgesetzbuch, Kurzkommentar, hrsg. v. Andrea Büchler und Dominique Jakob, Basel 2012.

WEIBEL THOMAS / GERSTER, PATRICK, Schweizerische Zivilprozessordnung und Erbrecht: prozessuale Chancen und Alltagsfallen, successio 6 (2012) 33-44.

WEIMAR PETER, Berner Kommentar, Kommentar zum Schweizerischen Privatrecht, Band III: Das Erbrecht, 1. Abteilung: Die Erben, 1. Teilband: Die gesetzlichen Erben. Die Verfügungsfähigkeit (Art. 457–516 ZGB), Bern 2009.

WIDMER JUDITH, Die Entwicklung der Verwandtenunterstützungspflicht unter Berücksichtigung des Systems der sozialen Sicherheit, successio 12) 223-232.

WIEGAND WOLFGANG (Hrsg.), Vermögensverwaltung und Nachlassplanung, Reihe Berner Bankrechtstag (BBT) Bd. 11, Bern 2005.

WILDISEN CHRISTOPH, Kommentierung der Art. 470-480 und 537-550 ZGB, in: Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, hsrg. v. Peter Breitschmid und Alexandra Rumo-Jungo, 2. A., Zürich 2012.

WOLF FRANZ A., Der Begriff des landwirtschaftlichen Gewerbes im Lichte der bundesgerichtlichen Rechtsprechung, successio 6 (2012) 280-287.

WOLF STEPHAN, Grundfragen der Auflösung der Erbengemeinschaft, Bern 2004.

WOLF STEPHAN (Hrsg.), Güter- und erbrechtliche Fragen zur einfachen Gesellschaft und zum bäuerlichen Bodenrecht, Bern 2005.

WOLF STEPHAN (Hrsg.), Ausgewählte Aspekte der Erbteilung (Tagungsband Erbrechtstagung 2005), Bern 2005.

WOLF STEPHAN (Hrsg.), Aktuelle Fragen aus dem Erbrecht (Tagungsband Weiterbildungstagung bernische Notare 2009), Bern 2009.

WOLF STEPHAN / BALLMER BARBARA / WILD CHRISTIAN, Erbrecht, Entwicklungen 2006, Bern 2007.

WOLF STEPHAN / BALLMER BARBARA / WILD CHRISTIAN, Ebrecht, Entwicklungen 2007, Bern 2008.

WOLF STEPHAN / BALLMER BARBARA / WILD CHRISTIAN, Ebrecht, Entwicklungen 2008, Bern 2009.Wolf Stephan (Hrsg.), Das neue Erwachsenenschutzrecht – insbesondere Urteilsfähigkeit und ihre Prüfung durch die Urkundsperson – Weiterbildungstagung des Verbandes bernischer Notare und des Instituts für Notariatsrecht und Notarielle Praxis an der Universität Bern vom 24./25. Oktober 2012, Bern 2012.

WOLF STEPHAN / GENNA GIAN SANDRO, Erbrecht, in: Schweizerisches Privatrecht, Band IV/1, Basel 2012.

WOLF STEPHAN / SETZ ANNA LEA, Einleitung, in: Das neue Erwachsenenschutzrecht – insbesondere Urteilsfähigkeit und ihre Prüfung durch die Urkundsperson hrsg. v. Stephan Wolf, Bern 2012, S. 23-32.

WUNDER KILIAN / Flückiger Andreas, Motive und Tücken der Nacherbeneinsetzung, successio 6 (2012) 82-100.

Drucken / Weiterempfehlen: